Ein Wochenende im Mobilitätskurs Schönau Oktober 2010

Aufgrund unserer Krankheit Multiple Sklerose meldeten wir uns, meine Freundin und ich im Mobilitätskurs in Schönau in der Pfalz an. Wir bekamen eine Wegbeschreibung, die uns dorthin führen sollte. Morgens früh um 8.00 Uhr fuhren wir in Heidelberg los um pünktlich um 10.00 Uhr dort zu sein. Man dachte unterwegs ständig, man wäre falsch. Jedoch nach gut 2 Stunden kamen wir an. Ich sage nur sehr, sehr ländlich.

 

Dort angekommen ging es dann gleich los. Wir trafen uns in der Sporthalle. Dort wurden wir von Thomas und Anja freundlich begrüßt. Einige hatten auch ihren Partner mitgebracht, die sich auch in den Rollstuhl setzten und prompt mitmachten. Nachdem wir uns gegenseitig bekannt gemacht haben, mussten wir gleich unsere Fahrtauglichkeit beweisen. Man stand uns immer mit Rat und Tat zur Seite. Es wurde ein Parcours aufgestellt, auf dem wir mit oder ohne Hilfe versuchen konnten Stufen zu überwinden. Ich lernte das erste Mal das Kippeln kennen. Ich hätte nie für möglich gehalten, dass ich das kann. Jedoch mit und ohne Hilfe klappte es nach einigen Versuchen. Man konnte auch ohne Hilfe probieren, da waren Matten aufgestellt, auf die man sich fallen lassen konnte. Wir machten auch Ballspiele und hatten viel Spaß dabei.

 

Wir benutzten auch das Außengelände. Zum Glück hatten wir super Wetter. Dort lernten wir auch mit Hilfe Stufen runter zu kommen. Hätte nie gedacht, dass so was funktioniert, aber es klappte und ich war ganz stolz. War man sich unsicher war immer jemand da, der dahinterstand und sicherte.

 

Der Mittagstisch, Abendessen und Frühstück waren gut und reichlich. Die Zimmer waren recht einfach, sauber, ausreichend. Das Bad behindertengerecht. Man hielt sich dort wirklich nicht lange auf. Am Abend trafen wir uns bei Wein, Bier, Chips usw. im Kaminzimmer. Man hatte sich viel zu erzählen und man machte tolle Bekanntschaften. Wir hatten auch das Glück, dass wir eine Rollstuhlfahrerin dabei hatten die uns ein paar Tricks zur Selbstverteidigung zeigte. Wir hatten viel zu lachen.

 

Insgesamt habe ich persönlich sehr von diesem Kurs profitiert und danke unseren lieben Betreuern.

 

M. Hornig

Teilnehmerin

Über den Autor


Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien