Life Award 2012 für besondere Menschen mit Handicap (6.10.2012)

Am 6. Oktober findet in Innsbruck (Österreich) die große Gala für den von den Eheleuten Larese gegründeten europäischen Preis statt.

“Das Leben birgt viele Herausforderungen – doch keine ist so groß wie das Leben selbst!” wissen Ingrid und Rudolf Larese. Sie riefen deshalb vor einigen Jahren den Life Award ins Leben.

Der Life Award ist der europäische Preis für besondere Menschen mit Handicap. Er zeichnet sportliche, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leistungen aus. Außerdem gibt es einen Special Award für Kinder und Jugendliche mit Behinderung. Ob blind, gehörlos, querschnittgelähmt, amputiert oder contergangeschädigt – bei den Nominierungen zählt nicht die Behinderung, sondern eine besondere Tat oder ein beeindruckendes Engagement.

Die Gewinner der Life Awards 2012 werden auch dieses Jahr im Rahmen einer großen Charity-Gala mit internationalem Format ausgezeichnet. Das Kulturprogramm, bei dem selbst anspruchsvolle Kunstkenner aus dem Staunen nicht herauskommen, wird großteils von Behinderten bestritten, die einen Auftritt bei „Wetten, dass….?“ oder „Supertalent“ nicht scheuen müssten.

Wer sich das Ereignis vor Ort anschauen möchte, meldet sich hier an: www.lifeaward.at

Foto: Als Ehrengast auf der Bühne: Rehability-Geschäftsführer Michael Heil im vergangenen Jahr bei der Life Award-Charity-Veranstaltung

Über den Autor


Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien