Promialarm im Sonderbau!

Der gelernte Schauspieler Samuel Koch hat am Samstag, den 04.02.2017, im Staatstheater Darmstadt seine Premiere des Stücks „Die Orestie“.

Damit hierfür alles glatt läuft, sollen sich unsere Jungs vom Sonderbau seinen Rollstuhl genau ansehen und ein lästiges Geräusch entfernen, das bei der Aufführung stören würde. –

Sollte für unsere Männer kein Problem sein.

Denn Sonderbau heißt Sonderbau. So individuell wie unsere Kunden, sind auch unsere Lösungen! In unserem hochqualifizierten Team aus Orthopädiemechanikern, sowie handwerklichen Fachkräften finden wir individuelle Lösungen, ganz gleich ob Aktivrollstuhl, Elektrorollstuhl mit ausgeklügelter Steuerung, Rehabuggy, Therapierad oder Stehtrainer.
Mit Kreativität, Innovation und Kompetenz reparieren wir eure Rollstühle oder passen sie an. – Auch den von Samuel Koch. Damit er bei der Aufführung entspannt die Rolle der Athene spielen kann.
Stattfinden wird die Premiere am 04.02.17 um 19:30 Uhr im kleinen Haus im Staatstheater Darmstadt. Am besten gleich Karten holen, bevor sie alle weg sind!.

Kurze Beschreibung des Stücks:
„Die Orestie des Aischylos ist ein Schlüsseltext der europäischen Zivilisation. In dieser einzigen erhaltenen antiken Tragödientrilogie wird der Weg von furchtbarem Leid hin zu einer Ordnung des Rechts am Schicksal der Familie der Atriden gezeigt. […]
In der brillanten Neuübersetzung der Orestie durch Kurt Steinmann von 2016 wird in einer sinnlich-präzisen Sprache die Drastik und Schönheit der antiken Verse auf beeindruckende Art neu sichtbar.“
Quelle: https://www.staatstheater-darmstadt.de/spielplan-tickets/stueckinfo/die-orestie/2017-02-04-19-30.html?tx_sfspielplan_pi1%5BfromSpielplan%5D=1&tx_sfspielplan_pi1%5BpageId%5D=&cHash=54723c7dc459eb2a07e63dd5c75fc6cf

Über den Autor

Alexa Heinzmann

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien