Selbstverteidigung im Rollstuhl – so geht’s!

Selbstverteidigung im Rollstuhl_Heidelberg_2017

Nicht zuletzt aufgrund eurer Reaktionen auf unserer Facebookseite zum Thema Selbstverteidigung für Rollstuhlfahrer haben wir im Jahr 2017 unser Angebot auf diesem Sektor ausgeweitet und bieten in nahezu allen REHABILITY-Filialen Kurse an. Der erste fand vergangenen Samstag in unserer Zentrale in Heidelberg statt.

Timor Steimann hat bereits vor anderthalb Jahren in enger Zusammenarbeit mit uns und unseren Außendienstmitarbeitern (die selbst im Rollstuhl sitzen) ein Konzept erarbeitet, das es auch für Rollstuhlfahrer ermöglicht sich im Notfall effizient zur Wehr zu setzen. Dabei lehrt er körpereigene Reflexe zu nutzen und trainiert diese mit den Teilnehmern genauso, wie sich die Eigenbewegungen und Eigenheiten eines Rollstuhl zu Nutze zu machen.

Nach einer kurzen Aufwärmrunde, in der wir den Teilnehmern erst einmal erklärten, wie man richtig schlägt, nämlich ohne sich selbst dabei zu verletzen, ging es dann auch schon los: Timor erklärte anhand einiger beispielhafter Alltagssituationen, wie man sich ohne Vorkenntnisse aber dennoch äußerst wirksam zur Wehr setzen kann. Damit sich der Körper zwischen den anstrengenden Übungen auch erholen konnte, gab es regelmäßige Pausen mit Laugenringen und Getränken an der Otto Bock-Bar.

Ihr habt auch Lust bekommen und interessiert euch für unser Rollstuhl-Selbstverteidigungskonzept…? Dann schaut euch am besten das Video an und checkt die folgenden Termine:
Berlin: 09.03.17 – von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Köln: 08.04.17 – von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
München: 29.04.17 – von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Frankfurt: 27.05.17 – von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Über den Autor

Marcus Merz

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien