Team Rehability: Vom Medical Test zur Weltmeisterschaft

Am 26.5. mussten unsere Sportler, die an der Handbike Battle im Kaunertal teilnehmen, zum Medical Test und zur Klassifizierung nach Sittard in Holland reisen. Da am nächsten Tag in Venlo die 1. offene Bahn WM stattfand sind wir natürlich direkt weitergefahren und nahmen spontan daran teil.

Nach einem schönen Abend in Venlo durften unsere Neulinge Wettkampfluft schnuppern. Tim Blessing und Julian Blecher sind gleich beim ersten Rennen der Div. MH1, MH2 an den Start. Julian fuhr sich erfolgreich ins Halbfinale und dann auch prompt auf Platz 1. Somit ist Julian Blecher der erste Bahnweltmeister im Handbikesport MH1,2.

Als nächstes kamen die Damen an die Reihe. Das Feld war mit Andrea Eskau und Dorothe Vieth aus der deutschen Nationalmannschaft und der ebenfalls starken Holländerin Petra Garnier sehr hochkarätig besetzt. Petra Weingut (Team Rehability) konnte sich für das Halbfinale qualifizieren, aber am Ende wurde es knapp nur Platz vier.

Nach dem MH3-Rennen konnten dann unsere Fahrer Joel Weingut und Daniel Schließmann an den Start. Joel erfuhr sich die Bronzemedaille in der Div. MH4,5,O. Es war eine gelungene Auftaktveranstaltung an einem richtig heißen Tag.

Über den Autor

Marcus Merz

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien