Ein gelungener Startschuss ins neue Jahr – der Jazzbrunch in Heidelberg

Es roch nach gebratenen Eiern und Kaffee, sobald man das Aktiv-Reha-Center in Heidelberg betrat. Und gleich um 10 Uhr wurde das Buffet dann auch offiziell eröffnet. Rund 400 Gäste durften wir am Sonntag, 14.1.18, beim Neujahrsempfang als Jazzbrunch begrüßen.

Das Essen war gut beim Jazzbrunch 2018, und die Unterhaltungen auch. Und während man aß und sich umsah, ergaben sich die Gespräche oft wie von selbst – so konnte ganz entspannt viel wichtige Netzwerkarbeit geleistet werden.

Ein Tisch war für unseren Partner Rolling Chocolates reserviert, wie so oft bei unseren großen Events. Unsere Hersteller waren in Teamstärke vertreten und sorgten gemeinsam für ein reichhaltiges Buffet.

Die ganze Ausstellungshalle wurde in einen großen Frühstücksraum verwandelt, ob für die Cocktails mit und ohne Schuss im überdachten Innenhof oder der obligatorische Sektstand gleich neben der Eingangstür. Es gab Truthahn, bayerisches Frühstück mit Brezel, Senf und Weißwürsten, Waffeln, Kuchen, Rührei oder Omelett und Maultaschen, um nur eine Auswahl zu nennen.

Begleitet wurde der Jazzbrunch von der Sängerin Ty Leblanc und dem E-Pianisten Martin Franke, die in 4 Sets durch den Vormittag führten. Das Licht fiel durch die ohnehin hellen, gelben Jalousien, während sie „Summertime“, „Ain’t Nobody“ oder den Diana Ross-Klassiker „Upside Down“ spielten.

Dann – gegen zwei Uhr und für die verbleibende Zeit – kam die versprochene Sonne: ein guter Abschluss für einen erfolgreichen Startschuss ins neue Jahr!

Über den Autor


Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien