Wohnberatung für ein barrierefreies Zuhause

Lade Karte ...

Datum & Uhrzeit

11.07.2013


Veranstaltungsort
AKTIV-REHA-CENTER Heidelberg
Am Taubenfeld 39
69123 Heidelberg
Deutschland

Kategorie


Damit die eigenen vier Wände ein Zuhause bleiben, müssen sie an die sich verändernden körperlichen Möglichkeiten ihrer Bewohner angepasst werden.

Treppen, enge Türen oder ein altes Badezimmer werden sonst zu täglichen und anstrengenden Herausforderungen, die die Lebensqualität verschlechtern. Dabei gibt es inzwischen vielfältige Möglichkeiten, wie Mieter, Vermieter und Hauseigentümer ihr gesamtes Wohnumfeld barrierefrei und individuell gestalten können. Einige dieser Maßnahmen werden sogar durch Zuschüsse finanziell unterstützt.

Das Seminar wendet sich an Menschen, die ihr Wohnumfeld aus aktuellem Anlass oder vorbeugend barrierefrei einrichten möchten.

Die wichtigsten Themen sind:

  • Treppen: Wie wird man Stufen los?
  • Bad: So wird Hygiene wieder zum Wellness-Erlebnis
  • Haustechnik: Kleine Helfer mit großer Wirkung
  • Garten: Mit geschickten Tricks wieder raus ins Grüne

Referent:

Nikolaus Teves

Koordinator für Wohnen und Mobilität im Lenkungskreis Demografie der Metropolregion Rhein-Neckar

Geschäftsführer der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald. Seit 1998 setzt er sich mit den Auswirkungen des demografischen Wandels auf das Wohnen auseinander. Als Projektleiter der Netzwerke www.mobile-wohnberatung.de und www.demografietage.de, die beide durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert werden, ist er zu einem gefragten Fachmann für das barrierefreie Wohnen geworden.

Wann:

11.07.2013

12.09.2013

ab 10:00 Uhr

Wo:

AKTIV-REHA-CENTER Heidelberg

Gebühr

15 €

In Zusammenarbeit mit:

Reservierung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Vereinbarung zur Veröffentlichung von Bildern

Mit der Anmeldung willige ich in die Anfertigung von Personenabbildungen durch rehability oder einen von rehability beauftragten Fotografen sowie in die Verwendung und Nutzung der Personenabbildungen ohne weitere Genehmigung ein. Die Rechtseinräumung erfolgt ohne Vergütung und umfasst auch das Recht zur Bearbeitung, soweit die Bearbeitung nicht entstellend ist. Der/die Einwilligende ist darüber informiert worden, dass für eine Veröffentlichung sowie den Vertrieb der Veröffentlichungen eine so genannte Übertragung der Rechte am Bild erforderlich ist und erklärt, dass mit der Anmeldung unwiderruflich sämtliche Rechte für jegliche Nutzung und Veröffentlichung auf rehability übertragen werden. Rehability darf die angefertigten Bilder in unveränderter und veränderter Form selbst oder durch Dritte, die mit dem Einverständnis von rehability handeln, publizieren sowie zur Illustration, Ausstellung, Verkauf und zu Werbezwecken verwenden. Rehability hat das alleinige Copyright und die alleinigen Urheberrechte. Im Falle von Veröffentlichungen stellt der/die Einwilligende keine Ansprüche, auch nicht gegen Dritte. Der/die Einwilligende überträgt rehability unwiderruflich alle Nutzungsrechte ohne zeitliche Beschränkung.

Weitere Termine und ähnliche Events

  • Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie
  • Über den Autor

    Steffen Rupp

    Keine Kommentare.

    Hinterlasse eine Nachricht

    Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

    WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien