Rolling Chocolate kämpfen um Aufstieg am 23.02.2013

Liebe Freunde der Rolling Chocolate,

Es ist Countdown zum Showdown in Heidelberg…

Nach 8 Jahren Abwesenheit in der ersten Rollstuhlbasketball Bundesliga haben die SGK Rolling Chocolate die Chance am Samstag den 23.02.2013 vorzeitig die Rückkehr in die Beletage des deutschen Rollstuhlbasketballs zu ermöglichen!

Dieser Spieltag wird der Spieltag der Superlative, den es in Heidelberg im Rollstuhlbasketball so noch nicht gegeben hat.

Die Rolling Chocolate verlosen Preise ihres Premiumpartners Küche&Co Sinsheim im Wert von 500,- €.

Unter dem Motto “Alles für Ihre Küche”, können Sie Lose für nur 0,25 € erwerben und die Rolling Chocolate werden den Erlös aus dieser Aktion der Kinderfreizeit für krebskranke Kinder “Prima Klima” spenden.

Jeder der ersten 200 Besucher erhält zudem zusätzlich noch eine kleine Überraschung von Küche&Co Sinsheim.

Außerdem freuen sich die SGK Rollis über den Besuch von Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner, den Besuch vom Präsidenten des BBS Baden Herrn Dr. Erwin Grom, dem Geschäftsführer des BBS Baden Herr Michale Eisele, den Premiumpartner Rehability Joachim & Michael Heil, Premiumpartner SRH Herr Markus Hertrich, Premiumpartner DRS Schädlingsbekämpfung Dirk Reichel, Premiumpartner Küche&Co Sinsheim Lutz Santowski, Ausrüster der Chocolate ET-Sport Eckhart Tolksdorf und nicht zu vergessen, die Schüler und Lehrer der Hugo-Höfler-Realschule aus Breisach und vielen anderen hochkarätigen Gästen.

Vor Spielbeginn wird Marc Rehm in Kooperation mit ET-Sport Eckhart Tolksdorf dem Fanclub der SGK Rollis, den “Rolling Chocolate Ultras” eine wahrlich einmalige Überraschung bereiten!

Es ist also angerichtet und unter dem Motto: “Kerche bebt” (Kirchheim bebt) werden die Rolling Chocolate mit und für euch alles geben, um am vorletzten Spieltag der 2. RBBL den Aufstieg in die 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga perfekt zu machen.

Unser Schlachtruf: One Team – One Spirit, wird zu hören sein…

 

Rollstuhlbasketball–Showdown in Heidelberg! Rolling Chocolate empfangen im letzten Heimspiel der Saison den RSV Lahn–Dill 2!

Am Samstag, den 23.02.2013, bestreiten Heidelbergs erfolgreiche Rollstuhlbasketballer das letzte Heimspiel der Saison im Sportzentrum Süd, Harbigweg 11, in Heidelberg- Kirchheim. Gegner beim Rollstuhlbasketball–Showdown in der 2. Bundesliga Süd ist die Reserve des amitierenden Deutschen Meisters, der RSV Lahn–Dill 2! Tipp Off zu dem von den Heidelberger Fans sehnlichst erwarteten Spitzenspiel des 13.Spieltags ist um 15 Uhr. Unter dem Motto “Kerche bebt!“ wollen die Rolling Chocolate die Halle im SZ Süd zum kochen bringen. Mit dem RSV Lahn–Dill 2 kommt zum Saisonabschluss vor heimischem Publikum, der momentane Tabellendritte an den Neckar und möchte sicherlich die erste Mannschaft sein, die die beeindruckende Siegesserie des ungeschlagenen Tabellenführers aus Heidelberg stoppt… mehr unter: www.rolling-chocolate.de

Über den Autor

Marcus Merz

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien