Outdoor-Wochenende in Losheim am See – ein sensationelles Erlebnis!

Am Donnerstagabend wurden bei Rehability ein Bus und diverse PKW bis unters Dach beladen – alles was man für ein gelungenes Wochenende so braucht: Grillsachen, Kajaks, Campingausrüstung und natürlich unzählige Bikes. Und dann ab in Richtung Saarland – Losheim am See wartete auf über 40 neugierige und erlebnishungrige Teilnehmer.

Stefan Praschberger war sogar extra aus Österreich angereist und hat zur Unterstützung weitere Mountainbikes und einiges sehr nützliches Ersatzmaterial mitgebracht.

Die Sonne meinte es sehr gut mit unserer sportlich ambitionierten Veranstaltung – fast schon zu gut.

Losheim1

In den Zelten, Wohnmobilen und den Campingplatz eigenen Häuschen hat jeder schnell sein eigenes Bett gefunden. Die erste gemeinsame Tour war die Umrundung des Losheimer Sees, an dessen Ufer direkt der Campingsplatz idylisch gelegen ist. Der 4 km asphaltierte Radweg am See entlang war für alle Teilnehmer ein gemütlicher Einstieg und eine gute Gelegenheit die Bikes zu testen und sich von den Profi-Bikern wie Thomas und Frank einige Tipps abzuholen.

Am Freitag Abend stand dann die erste Herausforderung auf dem Programm: Eine geführte Mountainbike-Tour in den nahe gelegenen Wald. Daniel, der Guide kennt sich in Gegend gut aus und geleitete die Gruppe sicher über Wurzeln, Schotterpisten und kleinere Wasserstellen. Bei dem ein oder anderen Sturz waren aber gleich Hefler vom Team zur Stelle und richteten das Bike samt Fahrer wieder auf. Nach der erlebnisreichen Tour haben sich alle auf eine Abkühlung im kühlen Nass gefreut – wie gut wenn man den See direkt vor der Haus- bzw. Zelttür hat.

Losheim5

Am Samstag ging es sogar gleich zwei Mal hinaus ins Gelände. Die Strecke hat selbst den geübten Fahrern einiges abverlangt und das Zusammenspiel zwischen Motor und Kurbel musste schon gut abgestimmt sein, ansonsten war irgendwann mitten in der Steigung Schluß, wenn man nicht rechtzeitig runtergeschaltet hatte. Dann war selbst der Motor überfordert. Mit voller menschlicher Anschubhilfe hatten die Biker dann aber wieder die Möglichkeit zum Runterschalten und entspannten Weiterfahren. Einhelliges Urteil war: die Strecke wäre ohne die Motorunterstützung der Mountainbikes von Praschberger sowieso nicht machbar gewesen, selbst für ganz Hartgesottene.

Während sich die einen im Gelände verausgabten, ließ es der Rest der Gruppe gemütlicher angehen und machte noch eine Tour um den See und einen kurzen Ausflug in den Wald. Einige machten es sich aber auch im oder am Wasser gemütlich, gegen eine Runde Schwimmen oder im aufblasbaren Kanadier über den See zu paddeln hatte niemand etwas einzuwenden.

Typisch fürs Saarland wurde jeden Abend der große Schwenkgrill mit Grillfleisch und Würsten belegt und ordentlich befeuert um die über 40 hungrigen Mäuler satt zu bekommen.

Losheim2

Samstag Abend zog dann leider ein echtes Unwetter auf und auf einmal mussten die Campteilnehmer hinter dem Pavillon herrennen, den es soeben drei Meter weiter ins nächste Gebüsch befördert hatte. Nächstes Jahr wollen aber alle wieder dabei sein und rehability hat ein weiteres Outdoor-Wochenende schon fest im Eventkalender für 2014 eingeplant.

Über den Autor


Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien