Jetzt geht‘s für Handbiker wieder richtig los!

Am 04. Mai eröffnet der 29. Haspa Marathon Hamburg die Saison der Handbike-Trophy. Das Event ist ein Renner – die jährlich steigenden Anmeldezahlen beweisen es. Die Rennserie hat den Handbikesport inzwischen für die großen Citymarathons hoffähig gemacht. Motto: Jede/r Rollstuhlfahrer/in hat die Chance, einen attraktiven Wettkampfsport vor großer Kulisse auszuüben. Also, seid auch ihr dabei, meldet euch hier an ! Weitere Stationen der HT-Serie gehen am 31.05.2014 mit dem 11. SAP Arena Marathon in Mannheim, am 01.06.2014 mit dem 30. Rhein-Ruhr-Marathon in Duisburg und abschließend am 28.09.2014 mit der 41. BMW Berlin-Marathon über die Bühne. Gewertet wird für Männer und Frauen in den 2 Tetra-Klassen H1.1 / H1.2 sowie in den Klassen der Paraplegiker, H2 und H3.
Das Team Rehability ist natürlich bei den meisten Rennen immer dabei und vor allem in Mannheim ist die Teilnahme Ehrensache.

Dabei gilt: dabei sein ist alles und manchmal kann es auch ein wenig mehr sein…..; )

Hockenheimring für Handbiker und Skater
Schon im April, am 22.04.2014, haben Handbiker, Skater und andere Freizeit-Sportler die Möglichkeit, auf dem badischen Hockenheimring ihr persönliches Limit auszuloten. Die traditionsreiche Formel 1-Rennstrecke bietet beste individuelle Bedingungen für das persönliche sportliche Hobby – ganz gleich ob mit Inlineskates oder dem Handbike. Von April bis September lädt der Kurs dienstagabends ab 18:00 Uhr an fünf Terminen zum „SKATE-DATE“ mit vielen anderen Hobby-Racern ein. Im 40.000 m² großen und asphaltierten Fahrerlager könnt Ihr euch – solange ihr wollt – einfahren und üben. Auch am 27. Mai, 26. August, 09. September und am 30. September steht die Strecke zur freien Verfügung. Alle weiteren Infos hier.

Über den Autor


Freier Journalist und Autor aus Heidelberg

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien