Neues von der Rollstuhl-Basketball- nationalmannschaft der Damen

:Bundestrainer Holger Glinicki hat den WM-Kader für die WM vom 20. bis 28.06. in Toronto benannt. Mit Anne Brießmann und Heike Friedrich sind auch zwei Spielerinnen der Mainhatten Skywheelers für die WM in Toronto im Aufgebot. Die beiden Rollstuhlfahrerinnen sind fester Bestandteil der Mannschaft. Die Hessin Anne Brießmann ist seit einem Skiunfall vor sieben Jahren querschnittgelähmt. Die Sportlerkarriere der Basketballerin und Leichtathletin ging dennoch weiter: Sie entdeckte den Rollstuhl-Basketball für sich und spielte nach unfassbar kurzer Anlaufzeit in der ersten Liga bei den Skywheelers. Das Talent des Shooting Guards erkannte der Bundestrainer sofort. Heike Friedrich aus Berlin spielte fast neun Jahre in der Basketball-Nationalmannschaft der Damen bis eine schlimme Sportverletzung dazwischen kam. Nach sage und schreibe acht OPs wechselte sie zum Rollstuhlbasketball, zuerst bei der SG Aschaffenburg/Main-Kinzig, dann bei den Mainhatten Skywheelers. Als Spielertrainerin ist die 38-jährige Center-Spielerin der Star der zweiten Mannschaft, die sie letztes Jahr in die zweite Liga führte. Der größte Erfolg beider Spielerinnen war der Olympiasieg bei den Paralympics 2012.

Mehr erfahrt ihr hier

Über den Autor


Freier Journalist und Autor aus Heidelberg

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien