Rollstuhlfahren wie ein Profi

An einem Rollstuhl- und Mobilitätstrainingskurs teilzunehmen, hört sich zunächst nicht wirklich spannend an.

Klar – für euch ist es völlig normal, Bordsteine und kleinere Hindernisse zu überwinden. Aber am Wochenende vom 13. Juni in der Bildungs- und Freizeitstätte Heilsbach im wunderschönen Pfälzer Wald geht es vielmehr darum, die Mobilität im Rollstuhl mit praktischen Techniken zu erweitern. Ihr feilt an eurer Fahrtechnik, übt Transfertechniken vom Rollstuhl auf den Boden, ins Auto, auf die Toilette … und wieder zurück. Richtig trickreich wird es mit Tipps zum Balancieren und auf respekteinflößenden Schrägen fahren. Darüber hinaus lernt ihr nicht nur Rollstuhlsportarten wie Handbiken kennen, auch die ideale Rollstuhleinstellung ist ein wichtiges Thema. Damit eure vertrauten Seminar-Begleitpersonen später zu Hause gute Assistenten abgeben, bekommen sie von unseren erfahrenen Trainern eine Helfereinweisung. Das können beispielsweise eure Eltern sein, die euch natürlich nicht auf Schritt und Tritt verfolgen. Denn Ablenkung haben sie genug: die schöne Natur in Heilsbach animiert zu Spaziergängen und kleineren Ausflügen.

Der nächste Termin speziell für Jugendliche ist am 13. – 15.06.14.

Mehr Infos zum Kurs findet ihr hier

Über den Autor


Freier Journalist und Autor aus Heidelberg

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien