September Inko-Talk: Urlaubsreise mit Inkontinenz

“Das Rehability S.O.S.-Paket” Koffer abhandengekommen, Hilfsmittel komplett zu Hause vergessen, keine Reserve miteingepackt oder euer Vorrat ist im Urlaub doch schneller aufgebraucht als eingeplant?

Keine Panik – wir kümmern uns im Notfall um die Urlaubsnachsendung! Mit der richtigen Technik und dem dazugehörigem Produkt kann ein Trip in den Dschungel, ein Segelturn oder einfach der Besuch von alten Freunden in Paris oder Oberschönmattenwag ohne Angst und späteren Infektionen wieder zum Alltag werden. Wir geben Euch die Infos, die Ihr braucht, damit der nächste Urlaub auch zur Erholung wird!

  • Welcher Katheter passt am besten?
  • Wieviel Katheter dürfen mit ins Handgepäck?
  • Funktioniert katheterisieren auch im Flugzeug?
  • Wie sieht es aus mit dem Darmmanagement ?
  • Wie könnt Ihr uns erreichen?

Bei der ständig wachsenden Zahl von Produkten und Anbietern ist es daher entscheidend, für jede individuelle Situation die richtige Lösung zu kennen – zumindest mehrere Lösungsvorschläge. Und unser Angebot ist wirklich einzigartig.

Einfach bei Claudia Riedel anrufen unter 06221 70 54 224 oder unter info@rehability.de

 

inkosprechstunde

Kärtchen rein – sicher sein!

 

Claudias Inko-Sprechstunde:
Die Besonderheit an unserer Sprechstunde besteht darin, dass der Fokus auf die individuelle Beratung und dem Service liegt. Weg von den allgemeine Sanitätshäuser, wo der eine oder andere bereits negative Erfahrungen gesammelt hat, in denen es zwar Verkäufer, aber keine “Berater” gibt. Wir legen Wert auf Service und zeigen welches Produkt tatsächlich für euch in jeder Situation am besten passt. Hierfür gibt es Testprodukte, aber nicht nur das sondern auch Anwendungsübungen. Mehr dazu findet ihr unter http://www.rehability.de/inkontinenz/

Über den Autor

Alexa Heinzmann

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien