Fränkische- Schweiz- Marathon 2014

Am Sonntag den 7. September fand das vorletzte Rennen der NHC- Serie statt. Da Start und Ziel 15 km auseinander liegen nutzten die Meisten diese Etappe zum Warmfahren. Um 8:40 Uhr fiel der Startschuß und die Meute machte sich auf den Weg. Gefahren wurde auf der B470 auf gutem Asphalt und in einer sehr schönen Landschaft. Vom Team Rehability waren 6 Sportler dabei, die sich alle unter den ersten 10 ihrer Klasse wiederfanden.
Besonders die Jugend hat sich gut präsentiert. Mariusz Frankowski belegte den 1. Platz der Div. A, Xenia Frank belegte bei den Damen den 2. Platz und Joel Weingut und Anna Wohler erfuhren sich jeweils den 1. Platz der Jugendwertung.
An diesem schönen Sonntag wurde auch ein neuer Streckenrekord aufgestellt. Thorsten Purschke konnte den alten Rekord um 3 Minuten toppen.
Nach dem Rennen fanden sich alle Sportler auf dem schönen Marktplatz zur Siegerehrung ein.

 

Über den Autor

Alexa Heinzmann

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien