Heidelberger Ausbildungstage –wir waren dabei am 17.10.14

Ihr wisst noch nicht was ihr nach der Schule machen sollt, könnt Euch unter den vielen Berufsbezeichnungen kein Bild machen?
Unter dem Motto „Probier dich aus – Berufe zum Anfassen“ startete im Kultur- und Kreativzentrum HD am 16. bis 17. Oktober die Heidelberger Ausbildungstage.

Und als einer der bundesweit größten Reha-Fachhändler darf Rehability da nicht fehlen. Uns liegt die Nachwuchsförderung am Herzen, daher bilden wir momentan 11 Auszubildende in vier Berufsgruppen an den Standorten Heidelberg, Frankfurt und Dresden aus.  Die Messe hatte eine Vielzahl von Ausbildungsplätzen zu bieten, von den klassischen Berufen wie Bäcker/in, Schreiner/in, bis hin zu den kaufmännischen Berufen. Doch gab es keine vergleichbare Reha-Branche, der Andrang war dementsprechend groß.

Mehr als 80 Suchende hatten Interesse gezeigt für die angebotenen Ausbildungsberufe:

  • Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen
  • Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement
  • Orthopädietechnik-Mechaniker/in
  • Mediengestalter/in

Wer ist nicht besser geeignet, um praxisnahe Einblicke und allen Fragen rund um das Thema Berufsleben Rede und Antwort zu stehen, als unsere Auszubildenden und Ausbildungsbetreuer selbst.
Dem Motto entsprechend haben wir Handbikes, Aktivrollstühle, Reha-Hilfsmittel und unsere neuste Innovation, den adaptive e-Antrieb „mySlave“ zum Anfassen und Ausprobieren mitgebracht. Für Groß und Klein ein wahres Highlight der Ausbildungsmesse, mit Spaß wurde durch die Hallen gefahren oder am Stand im Handbiketrainer gekurbelt – das ganze ohne Berührungsängste.
Begeisterung durch die Reihe hinweg mit Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen, Entwicklungsmöglichkeiten & Förderung sowie ein Teil eines innovativen inhabergeführten Unternehmens zu sein.
Vom klassischen Reha-Fachhandel weit entfernt ist Rehability eher eine “Möglichkeiten-Erweiterungsschmiede” und ein Come-Together für Leute mit Handicap, ob beim Ausprobieren der neusten Reha-Produkte, innovativen Eigenbauten, Gemeinschaft und Erfahrungsaustausch in Kursen und Seminaren, bei der Musicalgruppe, im Handbike-Team und und und… wer da noch an eine langweilige, monotone Ausbildung denkt, dem kann man nicht mehr helfen.
Die heißbegehrten Praktikumsplätze für 2014 waren schnell vergeben, für diejenigen, die wir auf nächstes Jahr vertrösten müssen – versteht bitte, dass wir immer nur 2 Praktikanten gleichzeitig annehmen können, um für jeden einzelnen von Euch angemessen Zeit nehmen zu können.
Wer seine persönliche Eigenschaften mit in ein Unternehmen einbringen möchte – quasi sein Hobby zum Beruf und Berufung zu machen, der ist bei Rehability goldrichtig, denn bei uns ist Förderung nicht nur ein Wort sondern Tagesordnung. Ob im Handbike-Team, Veranstaltung oder Aktiv-Events, eure Neigungen entsprechend könnt ihr Euch einbringen. Also gleich bei Ausbildungsleiterin Angelika Binder für das Ausbildungsjahr 2015 bewerben oder merkt Euch für ein Praktikum für das kommende Jahr vor unter Email: binder@rehability.de.
Mehr Infos zu Rehability, den Veranstaltungen und Ausbildungsberufen findet ihr auf unserer Homepage, Facebook-Seite oder Twitter-Account oder kommt zu unserem nächsten Event “Der halbe Mann” -Lesung von Autor Florian Sitzmann mit musikalischer Begleitung am 13. November im Aktiv-Reha-Center Heidelberg vorbei. Jetzt Tickets reservieren unter Tel. 06221 70 54 0

Über den Autor

Alexa Heinzmann

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien