Außergewöhnlich, überraschend, witzig…inklusiv !!!

Wheelchairica – das Musical

Standing Ovation, Klatschen, Trampeln und Jubelpfiffe  – das Publikum aus dem ausverkauften Musical „Wheelchairica – alles inklusiv“ brachte am 25. Oktober das Bürgerzentrum in Bruchsal bei Karlsruhe zum Beben. Knapp 700 Zuschauer waren von der einzigartigen Vorstellung geplättet.

„Wheelchairica-Alles inklusive“ ist ein einzigartiges Musical, das die Menschen begeistert. Mehr als 20 Darsteller davon fast alle im Rollstuhl zeigen auf humorvolle Art eine etwas andere Sicht auf die Dinge. Unter der Leitung von Julia Heil und Schauspieltrainerin Sonja Pinter wird live getanzt, gesungen und geschauspielert. Das ist Faszination pur. Witz, Dynamik, gnadenloser Spot und unterhaltsames Entertainment.
Die bunte Gruppe mit Darstellern aller Altersstufen nimmt sich dabei gern mal selbst aufs Korn und zeigt, was das Leben zu bieten hat – so „an den Rollstuhl gefesselt“…. Mit Tänzen aus Musicals wie „Tanz der Vampire“, „Der Schuh des Manitu“ und „Elisabeth“ und Liedern von Interpreten wie Michael Jackson wird dem Publikum so richtig eingeheizt.

Nach dem ersten Teil der Musicalgruppe „Wheelchairica-Das Musical mit Handicap“ aus den Jahren 2001 bis 2005 mit 11 Vorstellungen, steht nun im zweiten Stück das allgegenwärtige Thema der Inklusion im Vordergrund. Was ist Inklusion überhaupt genau und wie kann sie erreicht werden? Mit einer faszinierenden Leichtigkeit zeigen die Künstler wie Inklusion funktionieren kann- oder eben nicht: Rolli-Fahrer und Zweibeiner verzaubern gemeinsam die Zuschauer mit ihrer Begeisterung im, vor und hinter dem Rollstuhl.

Im Stück sondern sich die Rolli-Fahrer zunächst ab: Sie wollen nicht am Leben der Nichtbehinderten teilnehmen. Sie bleiben unter sich, in ihrer eigenen kleinen Welt von „Wheelchairica“. Doch plötzlich: die Katastrophe – „Wheelchairica“ ist nicht mehr.
Angst macht sich breit, Panik kommt auf. „Wie sollen wir nun Geld verdienen?“ Müssen die „Rollis“ sich nun in die Welt der Fußgänger einfügen? Womöglich miteinander? Lösungen gefällig?  Vom Bankraub über Castingshows und Realitätsverweigerung bis hin zur Überzeugung, dass Inklusion bei jedem selbst anfängt ist alles dabei, was mit Spot und Selbstkritik zu bespielen ist.

Mehr Infos zur Story und weiteren Terminen gibt es unter www.wheelchairica.de
Nach dem Erfolg in Karlsruhe wird es 2015 weitere Auftritte des charmant witzigen Musicals an verschiedenen Standorten geben. Seid auch Ihr dabei und sichert Euch vorab Tickets unter event@rehability.de

 

HIER exklusiv für euch ein Videoausschnitt vom Auftritt in Bruchsal

 

 

 

hollister.FH10 alber KSG

 

Pressestimmen:

Wheelchairica (2) Wheelchairica

Über den Autor

Alexa Heinzmann

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien