Besuch des Behindertensportverbands mit dem Rolli-Rugby-Team

Dienstag, 18. November 2014

in der Realschulturnhalle b. Cuppamare Geschäftsführer Michael Eisele kommt mit dem Rolli-Rugby-Team (Herr Heiko Striehl mit Team) in die Realschulturnhalle Kuppenheim.
Begrüßung: Schulrektorin Frau Wera Lang-Nold Dieser besondere Sporttag findet für die Klassen 6 und 7 statt. Sportkleidung sowie Sportschuhe für die Turnhalle sind notwendig. Ziel dieses Projektes ist es, Kinder für Menschen mit einer Behinderung zu sensibilisieren und ihnen die Sportmöglichkeiten mit dem Rollstuhl näher zu bringen. Bevor die Klasse in zwei Gruppen eingeteilt wird, findet eine kurze Filmvorführung über den Behindertensport statt. Herr Eisele bringt Beamer, Leinwand, Foto usw. mit. Zeitplanung:
10.00 – 12.00 Uhr Klasse 6 (2 Gruppen 14/15 Schüler) Begleitung Frau Kress.
12.00 – 14.00 Uhr Klasse 7 (2 Gruppe 10/11 Schüler) Begleitung Frau Kress/Thom
Diese Aktion wird vom Behindertensportverband gesponsert, so dass der Schule bzw. Gemeinde keine Kosten entstehen.
Behindertensport macht Schule.
Rollstuhl Rugby an der Werner v. Siemens Realschule in Kuppenheim. 49 Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klasse, 3 Sportstudenten und 3 Lehrer im Sportunterricht im Rollstuhl Rugby geschult.

Über den Autor

Alexa Heinzmann

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien