Die Highlights der Mobilitätskurse 2014

Insgesamt waren es mehr als 150 Teilnehmer an den Mobikursen, egal ob seit kurzem betroffen oder schon langjährig im Rollstuhl,  für jede Alltagssituation wurden unsere Rollifahrer fit gemacht und für Alltagssituationen gerüstet. Bei uns gibt es keine starren Vorgaben, hier werden Teilnehmer den individuellen Bedürfnissen entsprechend in das Kursprogramm eingebunden. Jeder wird, je nach seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten, in Gruppen eingeteilt, um das gewünschte Ziel zu erreichen.
Daher ist es keine Seltenheit, dass manche Teilnehmer mehrfach dabei sind.
Nicht ohne Grund hat sich der Mobilitätskurs in unserem vielfaltigen Veranstaltungsangebot etabliert.
 
Mobilitätskurs-Wochenende in Schönau (Pfalz)
Los geht es immer freitags meist in der Bildungs- und Freizeitstätte „Heilsbach“ in Schönau (Pfalz) bei einer Come-Together Begrüßungsrunde . Die riesige Anlage mitten im Nadelwald mit großem Outdoor-Pool, Sporthalle und mehr ist rollstuhlgerecht und bietet zusätzlich noch Freizeitmöglichkeiten an, wie beispielsweise Nutzung der Sauna und dem Grillplatz.
Das Trainingsprogramm in der Sporthalle gestaltet sich nach den Bedürfnissen und Zielen der Teilnehmer. Aber auch Basics, wie das Erlernen von Falltechniken, der 4-Punkt-Fahrtechnik (vorwärts, rückwärts, einhändig mit 4 Rädern auf dem Boden), kraftsparendes Fahren, befahren von Treppen bzw. Rolltreppen und und und…

DSC_9115_1
Ebenso flexibel wie das Training ist auch das Freizeitprogramm. Kaum waren am Anfang vom Jahr die ersten Sonnenstrahlen zu sehen, waren auch schon die ersten Wasserraten im Pool.

WP_20140613_007_1
Aber wer sagt, dass Training nicht Spaß machen soll?! Wie wäre es mit einer Rolli-Polonaise im Außengelände, Koordination, Gleichgewicht und Fortbewegung mit einer Hand – wo sonst hat man so viel Spaß und lernt gleichzeitig seinen Rolli zu beherrschen?!
kjh
 
Mobilitätskurs an Thementagen
 
Multiple Sklerose – ganz praxis nah

Wie steigert man Mobilität für MS-Patienten? Die Beweglichkeit oder Bewegungsfähigkeit besteht nicht nur aus der Fortbewegung mit dem Rollstuhl, sondern beinhaltet, durch die unterschiedlichen Ausmaße der Krankheit, auch alltägliche Handgriffe, das richtige Sitzen, klassische Probleme, wie Bordsteine, Treppen und Hänge. Auch für Notfälle wie das richtige Fallen und Abrollen – entscheidend oft für das Quäntchen Glück im Unglück.

IMG_0311_1

Rolli Kids Action Day

Ob Groß oder Klein, Rollifahrer oder nicht – beim Rolli-Kids-Action-Day Parcour konnte sich jeder einmal im Rollstuhl beweisen. Hürden wie, Treppenstufen, Rampen, Wippen und vieles mehr galt es mit viel Spaß zu überwinden.
10655391_10203745098581863_7530475986411044916_o

Mobilitätskurs – Mit dem Zug zum Flug

Ihr wollt unabhängig von anderen verreisen oder einfach mobil sein, habt aber Bedenken, wie Ihr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurecht kommt? Kein Problem, wir üben das gemeinsam im Mobilitätstrainingskurs “Mit dem Zug zum Flug” an den Flughäfen Frankfurt und Stuttgart.
Das Seminar beginnt am Parkplatz vom Bahnhof. Wo kann ich parken, wie komme ich von da zum Bahnsteig und dann ist ja noch die Schwelle zum Einstieg!?! Bereits hier fangen die vielen Fragezeichen an. In der Gruppe zeigen wir euch, wie ihr mit Tipps und Tricks von und für Betroffene alle Tücken  meistert und wie ihr sicher in Zukunft selbständig an euer Reiseziel kommt.
Urlaubsreif? Sommer, Sonne, Strand und..ähh Rolli? Ja sicher, nachdem wir mit dem Zug am Flughafen angekommen sind, üben wir jede Station vom Gepäck Einchecken, Rolltreppenfahren, Sicherheitskontrolle und wichtige Anlaufstellen. Einmal alles im Rolli geübt, kann der nächste Urlaub ohne Angstschweiß kommen.

IMG_0019_1

Auch Lust bekommen?  Dann sichere dir einen Platz bei einem der Mobikurse 2015!!
 
Termine für 2015 HIER

Weitere Infos und Anmeldung unter event@rehability.de oder Tel.: 06221 70 54 0

Über den Autor

Alexa Heinzmann

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien