Bogenschießen Workshops für Rollstuhlfahrer

Ein neues Sportangebot für Rollstuhlfahrer in dem es vor allem um Konzentration, innere Ruhe und Technik geht. Wer das alles in Einklang bringt, gewinnt.
In diesem Workshop könnt ihr das Bogenschießen mit Recurvebögen kennen lernen und ausprobieren. Beeindruckend ist der Spannungsaufbau beim Anziehen des Bogens und der Spannungsabbau beim Lösen des Pfeils.
Bogenschießen wird schon sehr lange mit Erfolg in der Rehabilitation verwendet. Für den Querschnittgelähmten ist diese Sportart wie geschaffen. Das Spannen und Ausziehen des Bogens ermöglicht den Aufbau und Erhaltung von Kraft und Ausdauer. Bei Tetras und Paras mit eingeschränkter Bewegungsfähigkeit kann der Bogen von einer Begleitperson gespannt werden.

Sonntag 01.03.2015

Kurs I für Rehability Kunden                9:30 – 12:00 Uhr   39,-€

Kurs II für Pro Line SPORTS Kunden  12:30 – 15:00 Uhr

Sonntag 05.04.2015

Kurs I für Rehability Kunden                9:30 – 12:00 Uhr   39,-€

Kurs II Aufbaukurs für Rehability oder Pro Line SPORTS Kunden  12:30 – 15:00 Uhr  (für Teilnehmer aus den ersten Kursen für 30,-€ inkl. MwSt)

 

Anmeldung zum Kurs an: info@pro-line-sports.de

Unter Angabe von:

– Kursbezeichnung, Datum, Uhrzeit (z.B. BGS Rehability  / 01.03.15  / 9:30Uhr)

– Name, Adresse, Tel. Email (für Anmeldebestätigung)

– Alter, Rechtshand / Linkshand

 

Kursgebühr Grundkurs: 39,-€ 

Aufbaukurs: 30,-€

 

Teilnehmen kann jeder, der sich in der Lage sieht einen Bogen zu halten und zu spannen – das Zuggewicht wird individuell an die Teilnehmer angepasst.

Mindestalter: 12 Jahre

Wo:
Sporthalle TSG Weinheim
Mannheimer Straße 11
69469 Weinheim

Die Anlage ist komplett barrierefrei und bestens für Rollstuhlfahrer/innen geeignet.

 

Über den Autor

Alexa Heinzmann

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien