Alhassane kommt ins Schwitzen

Von wegen Winterpause, Alhassane Balde, unser Speedy Gonzales im Rennrollstuhl,  macht sich in Dubai bei knapp 30 Grad fit für den Saisonstart. Auf dem Programm stehen harte Ausdauer- und Tempoläufe, Starts, Beschleunigungen, Topspeeds, Lichtschrankentests und Positionswechsel. Unser Nachwuchssportler hat große Ziele, neben der Teilnahme am aktuellen 7. Fazaa International Athletics Competition Meeting in Dubai (Dubai Grand Prix) wird er an den Paralympischen Spielen 2016 in Rio an den Start gehen.

Uns macht es stolz, so ein Talent fördern zu können.
Mehr zu Alhassane Balde findet ihr auf seinem spannenden Blog
http://alhassane-balde.de/blog/

Über den Autor

Alexa Heinzmann

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien