Der mySlave auf der IRMA vom 29.-31.5.15

Moin, moin heißt es im Norden, denn ab dem 29. – 31. Mai ist der mySlave mit eigenem Ausstellungsstand auf der IRMA, die Rehabilitations-, Reise- und Mobilitätsmesse in Hamburg für Rollstuhlfahrer, Senioren und andere Menschen mit Behinderung.

Er zieht nicht nur manuelle Rollstühle – bereits vor Verkaufsstart spricht ganz Deutschland über das neue innovative e-adaptive Zuggerät und zieht Rollstuhlfahrer mit Freiheitsdrang in seinen Bann. Der Kraftzwerg mySlave ist so kompakt gebaut, dass er in Gebäuden nicht abgekoppelt werden muss und passt in jeden Kofferraum oder auch in das Gepäckfach im Flugzeug. Der Kleine wiegt nur 8,4 Kilo, sein Preis ist ebenfalls erstaunlich klein und das Design fällt komplett aus dem Rahmen.

Der mySlave steht jetzt in seinen Startlöchern und kann in den Filialen Heidelberg, Frankfurt und Dresden getestet werden.

„Ich habe mir eben euer Zuggerät MySlave angeschaut. Endlich mal ein relativ günstiges und vor allem leichtes und kompaktes Teil, was man auch mal ohne Probleme in den Flieger bekommt. Kompliment. Das habt ihr wirklich toll hinbekommen! Ich finde, jeder Rollifahrer müsste sofort so etwas haben. Das steigert die Lebensqualität mit Sicherheit um ein Vielfaches.“ Testerin Tanja W.

Damit ist das e-adaptive Rollstuhl-Zuggerät mySlave sicher eine der interessantesten Neuheiten der IRMA 2015 in Hamburg;

Datum:
29. Mai 2015 von 10.00 bis 18.00 Uhr
30. Mai 2015 von 10.00 bis 18.00 Uhr
31. Mai 2015 von 10.00 bis 17.00 Uhr

Wo:
Standnummer D01
IRMA
Im Hamburger Hafengebiet, Schuppen 52, Australiastr. 52 B, 20457 Hamburg

 

 

Über den Autor

Alexa Heinzmann

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien