Nachbericht Monoski Wochenende in Schöneck

Der Ski-Spaß in Schöneck vom 23. bis 25. Januar war der Hit. Tagsüber Wandern im verschneiten Vogtland oder Monoski fahren an den unterschiedlich steilen Hängen rund um das IFA-Hotel.
Mit richtig guter Einweisung durch Katrin Junghans von Medical Service konnte am Samstag mit dem Ski fahren gestartet werden. Klar, dass die, die Monoskis getestet hatten, mit breitem Grinsen wieder von der Piste zurückkehrten. Ob vom Fahren oder dem Imbissstand am Hang war je nach Jagerteekonsum der begeisterten Monoskifahrer kaum auszumachen. Gesellig war´s und der Wettergott hatte reichlich Schnee runtergeworfen, damit alle, auch die Langlauf Freaks beim gemeinsamen zusammensitzen mit Glühwein oder Punch ihr Skilatein zum Besten geben konnten. Wer sich häufiger aus dem Schnee graben musste, ließ sich im Wellnessbereich verwöhnen oder taute in der Sauna auf.
Aufgewärmt und rundum satt ging es später zum Bowling oder Kegeln. Wer jedoch keine Lust hatte zu bowlen, zog sich in die Beer and Whiskeybar oder den Wintergarten zurück, um dort gemütlich den Tag Revue passieren zu lassen.  Ski Heil, was willst Du mehr!!!

medical-service

Über den Autor

Alexa Heinzmann

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien