TRY OUT in Heidelberg

Rollstuhl Rugby an der Uni Klinik in Schlierbach

Das letzte offizielle Rugby Training fand vor knapp 3 Jahren in der UNI Klinik in Heidelberg Schlierbach statt. Aktuell wird mittwochs bei der RSG Heidelberg in der Klinik nur noch Bogen geschossen. Das galt zu ändern, war die Devise von Dimitri Tsiropoulos und den Verantwortlichen der RSG Heidelberg. Unter dem Gedanken der Inklusion will Dimi als Übungsleiter und Rugby Trainer das Dienstagsangebot im Rollstuhlsport wieder beleben. Nicht nur Rugby steht für die Teilnehmer auf dem Programm, sondern auch verschiedene Bewegungssportangebote unter anderem Frisbee.
15 Teilnehmer kamen zum TRY OUT und freuen sich auf das weitere gemeinsame Training. Nicht nur verschiedenst behinderte Umschüler aus dem KLH, auch Mitarbeiter der Klinik aus den Bereichen, Ergotherapie, Forschung und Stations-dienst wollen regelmäßig mittrainieren. Die RSG hat aus diesem Grund 8 gebrauchte Sportrollstühle an der Klinik deponiert. Diese wurden von Spendern wie der Sparkasse Heidelberg, der Firma Goldbeck und dem Sportförderprogramm der Stadt Heidelberg finanziert. Wir hoffen natürlich, dass noch viele Teilnehmer und Rollstühle dazukommen werden. Inklusion gelebt!

RSG Heidelberg
Heiko Striehl

Bild 1:
Die ersten Teilnehmer, Umschüler aus dem Kurt-Lindemann-Haus, trauen sich in die Halle

Über den Autor


Agentur Frontcourt

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien