Inko-Talk April – PAI für Kinder

Unabhängigkeit von Hilfspersonen ist besonders für das betroffene Kind, als auch für die Eltern eine wesentliche Erleichterung und schafft mehr Freiräume und Intimität. „Klotage“ an denen man wortwörtlich Stunden oder den ganzen Tag und das auch noch mehrmals die Woche „absitzt“ gehören zur Vergangenheit!
Irrigation ist eine spezielle Art des Einlaufs, hingegen zum gewöhnlichen Einlauf auf der linken Seite wird hier die Irrigation im Sitzen auf der Toilette durchgeführt.
Die Infomappe für Kleine Einsteiger
Die Peristeen Kindermappe enthält ein informatives Elternhandbuch für eine erfolgreiche Darmentleerung, die typischen Fragen wie: „ Worauf muss ich am Anfang achten“ oder „Wie oft und wann sollte der Darm entleert werden“ und vieles mehr werden ausführlich beantwortet.
Ein persönliches Tagebuch mit den Figuren Pauline und Anton begleiten in leicht verständlichen Worten und einer bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitung die ersten Irrigationsversuche. Damit die kurze Zeit noch schneller vorbeigeht ist in jeder Mappe ein USB-Stick mit Spielen, Malvorlagen zum Ausdrucken und weiteren Infos mit dabei!
Unsere Tipps für Eltern:
Bevor ihr eurem Kind die anale Irrigation beibringt, müsst ihr selbst gut mit dem Ablauf vertraut sein. Stellt sicher, dass ihr alle Schritte verstanden habt und die anale Irrigation korrekt und sicher mit eurem Kind durchführen könnt.
Weitere hilfreiche Tipps:
•    Einbeziehen des Kindes z.B. durch bedienen der Steuereinheit
•    Vertraut darauf, dass euer Kind die anale Irrigation alleine hinbekommt
•    Geduldig sein, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen
•    Ermutigt euer Kind

Fordert gleich die Infomappe an unter info@rehability.de oder  Tel:: 06221 70 54 0 oder kommt zu unserer Inko-Sprechstunde……..

Claudias Inko-Sprechstunde:
Die Besonderheit an unserer Sprechstunde besteht darin, dass der Fokus auf die individuelle Beratung und dem Service liegt. Weg von den rein Technik bezogenen Sanitätshäusern oder verschreibungslastigen Apotheken, bei denen der eine oder andere bereits negative Erfahrungen gesammelt hat. In denen es zwar Verkäufer, aber keine “Berater” gibt. Wir legen Wert auf Service und zeigen, welches Produkt tatsächlich für euch in jeder Situation am besten passt. Hierfür gibt es Testprodukte, aber nicht nur das, sondern auch Anwendungsübungen.

Unsere Sprechstunde gibt es auch in den Filialen Frankfurt und Dresden:
Claudia Riedel für Heidelberg
Jana Krannich und Steffen Scholz für Dresden
Claudia Riedel und Steffen Bender für Frankfurt

Mehr dazu und auch Musterbestellungen findet ihr unter http://www.rehability.de/inkontinenz/ oder vereinbart einen Termin unter: 06221 70 54 0

Über den Autor

Alexa Heinzmann

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien