Inklusion macht Schule 15.06. -07.07.15

Das von Rehability zusammen mit dem Helmholtz-Gymnasium Heidelberg umgesetzte Inklusionsprojekt mit dem Ziel, Rollstuhlbasketball in den Regelschulen, auch über den Sportunterricht hinaus zu vermitteln, war für zahlreiche Schüler ein besonderes, sportliches Ereignis. Gemeinsam mit Marco Hopp, Coach der Rollstuhlbasketball Mannschaft Rolling Chocolates, wurden alle Sportlehrer in die Handhabung des ungewohnten Gefährts und in das Regelwerk des Rollstuhlbasketballs vertraut gemacht.
Marco Hopp geht offen auf die Lehrer zu: “Ich sitze wirklich im Rollstuhl, das ist jetzt kein Bluff.” Er macht vor, wie er mit seinem Rollstuhl einen Absatz erklimmt, und mehrere Stufen hintereinander herunterfährt.
Nach dem Einweisungsworkshop konnte der Spaß beginnen. Anfangs noch etwas zögerlich rollten Schüler und Schülerinnen verschiedener Altersgruppen los. Schnell hatten die Jugendlichen den Dreh raus und rasten durch die Halle oder übten am Rand ganz brav Korbwürfe.
Fit im Umgang mit dem Rollstuhl wurden die Schüler in kleinen Gruppen aufgeteilt und machten sich auf in das etwas andere Turnier. Der besondere Clou – es spielten immer 3 gegen 3 und das Ganze auf einem Halbfeld. So konnten die Jugendlichen direkt mit Vollgas und in kleinen Teams mit Begeisterung gegeneinander antreten.
Durch den Spaß an der gemeinsamen Bewegung bauten sich Berührungsängste ganz automatisch ab und konnten so ein Verständnis für andere Lebenssituationen entwickeln.
Für die Schüler am Helmholtz-Gymnasium war dieses Projekt eine super tolle Erfahrung.

Über das Helmholtz-Gymnasium Heidelberg

40_topbild_Helmholtz_Gymnasium_by_Helmholtz_Gymnasium
Das Helmholtz-Gymnasium, gegründet 1835, ist das größte öffentliche Gymnasium in Heidelberg. Die Schüler/-innen können zwischen den Profilen Sprachen (Spanisch als dritte Fremdsprache), Naturwissenschaften und Technik (NWT) und Sport wählen.
Die Schule zeichnet sich durch die Besonderheiten bilinguale (englische) Sachfächer ab Klasse 7, Astronomisches Lehrzentrum und Stützpunktschule für Molekularbiologie aus und bietet durch eine breite Auswahl an Arbeitsgemeinschaften und Aktivitäten mehr als nur Unterricht.
Seit September 2014 besitzt das Helmholtz-Gymnasium, als Eliteschule des Sports und Partnerschule des Olympia-Stützpunkt Heidelbergs, eine neue, barrierefreie Sporthalle im Passivhausstandard.

Über Rehability

In erster Linie ist Rehability ein Reha-Fachhandel, spezialisiert auf die Versorgung von Aktivrollstühlen. Aber eben nicht nur! Seit der Firmengründung 1993 steht der Name längst ebenso für Begriffe wie Sonderbau, Handbikes, Inko, Kinderversorgung und einzigartige Sport- und Kulturevents.
Und diesen Service bietet nicht nur die Zentrale in Heidelberg (Aktiv-Reha-Center) – Rehability hat auch Filialen in Dresden und Frankfurt/ Main mit ähnlichen Angeboten.

Über den Autor

Alexa Heinzmann

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien