Online-Petition für bedarfsgerechte und aufzahlungsfreie Versorgung mit Inkontinenzhilfen

Es ist ein wachsendes Bestreben bei einigen Krankenkassen zu beobachten, bei Inkontinenzhilfen preisorientierte Ausschreibungen durchzuführen. Diese gefährden den Anspruch der Patienten auf eine bedarfsgerechte und aufzahlungsfreie Versorgung mit Inkontinenzhilfen gemäß des Sachleistungsprinzips. Patienten werden dadurch häufig nicht mehr angemessen versorgt, ohne dass sie aus eigener Tasche aufzahlen. In der Folge besteht für die Betroffenen ein erhöhtes Risiko für Infektionskrankheiten und Druckstellen oder Druckgeschwüre, wodurch ein nicht unerheblicher zusätzlicher Pflegeaufwand entsteht.

Um auf die Versorgungsproblematik im Zuge von Ausschreibungen aufmerksam zu machen und Betroffenen eine Möglichkeiten zu geben den Umständen entgegenzutreten, reichte der Selbsthilfeverband Inkontinenz e.V. die Online-Petition mit dem Titel „Hilfsmittel/Heilmittel – Berücksichtigung persönlicher Belange bei Ausschreibungen/Beitrittsverträgen für Inkontinenzhilfsmittel“ (Id-Nr.: 61566) beim Bundestag ein.

Wie ihr die Petition unterstützen könnt:

  1. Besucht bis zum 11. November die Petitionsseite des Deutschen Bundestages über den folgenden Link: www.svi-online-petition.de
  2. Es wird die Petition „Hilfsmittel/Heilmittel – Berücksichtigung persönlicher Belange bei Ausschreibungen/Beitrittsverträgen für Inkontinenzhilfsmittel“ aufgeführt.
  3. Unter dem Text der Petition sowie der Begründung findet sich der Hinweis „Petition mitzeichnen“.
  4. Ihr werdet nun gefragt, ob ihr bereits auf der Petitionsseite des Bundestages registriert seid oder ob ihr euch neu anmelden wollt. Wählt das jeweilige Feld an: „Ich bin neu hier“/“Ich bin bereits registriert“.
  5. Solltet ihr „neu“ sein, füllt bitte die mit einem * gekennzeichneten Felder aus.
  6. Nachdem ihr alle Angaben ausgefüllt habt, klickt unten rechts auf das Feld „Jetzt mitzeichnen“.
  7. Ihr erhaltet im Anschluss eine E-Mail mit einem Link und Angaben zur Bestätigung des Vorgangs.
  8. Eure Anmeldung sowie Unterschrift werden nun bestätigt.

Über den Autor

Marcus Merz

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien