Reisevortrag Andreas Pröve: „Von Shanghai nach Tibet“

AndreasPröve-DD-WebsiteSlider-600x300px
Lade Karte ...

Datum & Uhrzeit

04.11.2019


18:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Rehability Dresden
Berlinerstr 13
01067 Dresden
Deutschland

Kategorie


Nichts ist unmöglich! Dies beweist Andreas Pröve mit seiner Reise von Shanghai nach Tibet, mit dem Ziel als erster Rollifahrer an der Quelle des Jangtsekiang  zu stehen.

Dabei reiste er in seinem Rollstuhl, angetrieben von einem Schiebemotor, in mehreren Etappen von seiner Mündung in Shanghai mehr als 6000 Kilometer durch das viertgrößte Land der Erde, bis zur Quelle in den Bergen Tibets.

Sein Weg führte ihn durch beeindruckende Schluchten, vorbei an Terrassenfeldern, Sanddünen sowie beeindruckenden Bergketten mit eisigen Gletschern, aber auch durch rasant gewachsene Megastädte, die in einem krassen Kontrast zum ländlichen China stehen.

Neben der atemberaubenden Landschaft, sind es aber vor allem auch die Begegnungen mit den Menschen, die seinen Reisebericht so spannend machen. In seinem Vortrag lässt er uns mit zahlreichen Fotos, Videos und Tonaufnahmen teilhaben an dieser traumhaften und fast unwirklichen Reise.

Begleitet uns an diesem Abend auf seinem Abenteuer „Explore Jangtze“ durch China und staunt, was trotz Handicap alles machbar ist…denn wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

Reservierung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Vereinbarung zur Veröffentlichung von Bildern

Mit der Anmeldung willige ich in die Anfertigung von Personenabbildungen durch rehability oder einen von rehability beauftragten Fotografen sowie in die Verwendung und Nutzung der Personenabbildungen ohne weitere Genehmigung ein. Die Rechtseinräumung erfolgt ohne Vergütung und umfasst auch das Recht zur Bearbeitung, soweit die Bearbeitung nicht entstellend ist. Der/die Einwilligende ist darüber informiert worden, dass für eine Veröffentlichung sowie den Vertrieb der Veröffentlichungen eine so genannte Übertragung der Rechte am Bild erforderlich ist und erklärt, dass mit der Anmeldung unwiderruflich sämtliche Rechte für jegliche Nutzung und Veröffentlichung auf rehability übertragen werden. Rehability darf die angefertigten Bilder in unveränderter und veränderter Form selbst oder durch Dritte, die mit dem Einverständnis von rehability handeln, publizieren sowie zur Illustration, Ausstellung, Verkauf und zu Werbezwecken verwenden. Rehability hat das alleinige Copyright und die alleinigen Urheberrechte. Im Falle von Veröffentlichungen stellt der/die Einwilligende keine Ansprüche, auch nicht gegen Dritte. Der/die Einwilligende überträgt rehability unwiderruflich alle Nutzungsrechte ohne zeitliche Beschränkung.

Weitere Termine und ähnliche Events

Über den Autor

Marcus Merz

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht

Du musst angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien